ANTHROPOSOPHIE KENNENLERNEN

 

13. - 16. Mai 2021

Tagung vor Ort

in Loheland (bei Fulda)

Livestream

Waldorfschulen, Weleda, Demeter, Dr. Hauschka/WALA, Alnatura - 
Was haben diese bekannten und geschätzten Organisationen und Ansätze gemeinsam? Über 45.000 Organisationen, Unternehmen, Bauernhöfe, Schulen und Kindergärten arbeiten überall auf der Welt auf der Grundlage eines meist unbekannten Menschen- und Weltbildes - 
der Anthroposophie.

Mach dir selbst ein Bild von der Anthroposophie!

Vor Ort oder im Livestream

Keine Vorkenntnisse erforderlich! 

Vorträge

online & vor Ort
Jeweils vormittags und abends zu Themen wie z.B. Waldorfpädagogik, Anthroposophische Medizin, Schulungsweg...

Workshops

online & vor Ort 

Lerne das breite Spektrum anthroposophischer Ansätze in vertiefenden Workshops sowohl theoretisch als auch praktisch kennen

Diskussionen

online & vor Ort 

Stelle die Fragen zur Anthroposophie, die im Laufe der Tagung entstehen oder die dich schon länger umtreiben

Demeterhof-Führung

vor Ort 

Lerne biologisch-dynamische Landwirtschaft auf einem Hof direkt vor Ort kennen.

Lagerfeuer

vor Ort
Lasse den Tag am Lagerfeuer ausklingen

Referent*innen

Gerald Häfner, Matthias Girke, Astrid Sterner, Miriam Wahl, Peter Heusser, Tanja Baumgartner, Esther Böttcher, Philipp Busche, Pirkko Ollilainen, Jonas von der Gathen, Robert Gödicke, Terje Sparby, Börries Hornemann, Tanja Oswald, Ute Craemer, Boris Krause, Philipp Reubke, Martin-Günther Sterner, Otto Scharmer

PREISE FÜR DIE TAGUNG VOR ORT

Preise inkl. 100%-Bio-Vollverpflegung für die gesamte Tagung: 

Ermäßigt:                                                45 €
(Studierende, Schüler*innen, Auszubildende)

Normalpreis:                                         160 € 

Förderpreis:                                           320 €

Kinderbetreuung:                                  60 €
(Waldorf-Kinderbetreuung während Vortrags- & evtl. Workshopzeiten)  

3-Tages-Ticket:
Ermäßigt:           45 €
Normalpreis:   135 €
Kinder:                45 €

2-Tages-Ticket:
Ermäßigt:          30 €
Normalpreis:     90 €
Kinder:               30 €
 
Tagesticket:
Ermäßigt:          15 €
Normalpreis:    45 €
Kinder:               15 €

Kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten:

Camping & Stellplätze für Wohnmobile vor Ort 

Simples Matratzenlager vor Ort (nur für diejenigen die nicht campen können, da nur begrenzt Platz verfügbar ist)

Unsere Tagung soll für jede*n ermöglicht werden, wenn du finanzielle Schwierigkeiten hast, kontaktiere uns und wir finden einen Weg, wie du an der Tagung teilnehmen kannst!

Achtung: Wenn du dich zur Tagung anmeldest, erklärst du dich damit automatisch einverstanden, dass Fotos auf der Tagung gemacht und später eventuell für Werbezwecke/Berichte verwendet werden dürfen. Solltest du damit nicht einverstanden sein, können die Fotograf*innen vor Ort direkt angesprochen werden. Bei weiteren Bedenken stehen wir für Fragen jederzeit zur Verfügung!

PREIS FÜR DEN LIVESTREAM

Spende nach eigenem Ermessen

Loheland

ein geschichtsträchtiger Ort mitten im Grünen, in der Nähe von Fulda



Mit der Gründung Lohelands im Jahr 1919 begann ein zutiefst humanistisch orientiertes Projekt, damals von Frauen und für Frauen. Das Individuum sollte so ausgiebig und vielfältig – gerade auch ästhetisch – geschult werden, dass es aus sich heraus zur freien Entfaltung gelangen konnte und sich gleichzeitig als Teil der Gemeinschaft empfand. Es ging um ein Begreifen, sinnlich wie geistig; es ging darum, gleichzeitig bei sich selbst und mit der Welt zu sein.
 
Ganz ähnlich steht es um die Ideale Lohelands bis heute. In den Bildungskonzepten, angefangen bei Kindergarten und Schulen, aber auch im Tagungsprogramm und in den verschiedenen Ausbildungsberufen geht es darum, das zutage zu fördern, was in jedem einzelnen Menschen angelegt ist und was er an Fähigkeiten mitbringt. Dahinter steht die Einsicht, dass individuelle Entfaltung eine der Grundvoraussetzungen ist, sich bereitwillig in die Gemeinschaft einfügen zu können und gestalterisch an ihr mitzuwirken. Deshalb lautet der Leitgedanke in Loheland: Wir bilden Menschen, die Zukunft gestalten.
 
Außer den vielen Bildungsangeboten gibt es heute in Loheland ein Café, einen Laden mit Erzeugnissen aus der eigenen Demeter-Landwirtschaft, eine Schreinerei, das Tagungshotel Wiesenhaus und zu alledem noch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Ergänzt werden diese zahlreichen Felder durch ein Archiv, das sich zum Ziel gesetzt hat, die vielfältige und nun bereits 100-jährige Geschichte lebendig zu halten und erlebbar zu machen.

Das waren die Anthroposophie-Kennenlerntage 2020...

Vom 1.1.2020 bis 5.1.2020 verbrachten wir den Start ins neue Jahrzehnt mit spannenden Vorträgen, Workshops, Ausflügen, Kamingesprächen, Tanzabenden und Diskussionsrunden im Waldorf-Institut Witten-Annen